Titelbild Homepage Neues

Ausblick 2017/18: Das Wochenende im Internat

5 Tage im Internat – am Wochenende zuhause

Ab dem Schuljahr 2017/2018 bietet das Internat Ettal für Schülerinnen und Schüler der Unterstufe auch ein 5-Tage-Internat an. Von Sonntag Abend bis Freitag Nachmittag liegt in Ettal dann der Schwerpunkt auf Schule, Sport und Gemeinschaft, das Wochenende gehört der Freizeit und der Familie.

Angebot für die Unterstufe

Während der Woche werden in gut strukturierten Lerneinheiten am Nachmittag die Hausaufgaben gemacht und gelernt, es gibt Sportangebote und natürlich auch ausreichend freie Zeit für Erholung oder gemeinsame Aktionen. Am Freitag können die Schülerinnen und Schüler nach der Schule – bzw. dem Erledigen der anstehenden Hausaufgaben – dann nach Hause fahren oder am Wochenendprogramm im Internat teilnehmen – eine gute Betreuung über das Wochenende ist immer gesichert. Hier werden Ausflüge, Sportangebote oder auch Fachintensivierung geboten.

“Wir können so dem doppelten Wunsch nach guter schulischer Betreuung und gleichzeitig Familienzeit am Wochenende entgegen kommen”, freut sich Internatsleiter Frater Gregor Beilhack über das erneuerte Angebot, “Wir haben aber auch mehr Möglichkeiten, Freizeitangebote und schulische Förderung an den Wochenenden einzuplanen”. Um die Gemeinschaft im Internat zu stärken werden zusätzlich ein bis zwei Wochenenden in einem Schulabschnitt als Internats- oder Stufenwochenenden durchgeführt, an denen alle Schülerinnen und Schüler im Internat sind.

Diese Neuregelung wird im Laufe der nächsten Jahre dann nach und nach auch auf die anderen Klassen übergehen, da für die Klassen, die im Schuljahr 2017/18 keinen Samstagsunterricht haben, diese Regelung auch bis zum Ende der Schulzeit beibehalten wird.

Möglichkeiten in der Mittel- und Oberstufe

Die Schülerinnen und Schüler, die 2017/18 in der Mittel- und Oberstufe sind, haben wie bisher auch am Samstag Unterricht – können aber nach Unterrichtsschluss am Samstag selbst entscheiden, ob sie ihr Wochenende mit ihren Freunden im Internat oder zuhause verbringen möchten. “Besonders den Schülern der 12. Klasse bieten die Wochenenden in der Internatsgemeinschaft allerdings eine gute Möglichkeit, gemeinsam zu lernen, von den Talenten der anderen zu profitieren und so schulisch das beste aus sich heraus zu holen”, macht Frater Gregor deutlich.

Die Schulwoche beginnt dann mit der Hl. Messe, die für die gesamte Ettaler Schulgemeinschaft ab dem Schuljahr 2017/2018 während der Schulzeit jeden Sonntag um 20.00 Uhr in der Winterkirche angeboten wird.